Forum Aufstehen. Von uns, für uns.

Politiker aller Ebenen machen trotz der schwerwiegenden Nebenwirkungen nichts dafür, dass die mRNA-Impfungen vom Markt kommen. Ganz im Gegenteil. Wir müssen damit rechnen, dass sie im Herbst erneut eine persönliche gesundheitliche Entscheidung als soziales Druckmittel im öffentlichen Raum missbrauchen.

Stell Dir vor, ab Herbst ist Impfpflicht und keiner geht hin! Die freie Impfentscheidung ist ein Ziel, das nur mit der Wirksamkeit einer starken Vernetzung erreicht werden kann. Die Zeit ist reif dafür, dass wir uns gegenseitig unsere Aktionen und Ideen vorstellen und in bundesweiten Kampagnen zusammenführen. Bei den Foren vernetzen, bündeln und planen wir orchestrierter unsere Aktionen. Wir diskutieren darüber wie wir diese EINE Kraft herstellen, mit der wir bundesweit Kampagnen umsetzen können. Kampagnen gegen die nur scheinbare Übermacht der Massenmedien.

Forum Aufstehen 1 am 22.05.22 in der Nähe von Weimar

Forum Aufstehen 2 am 10.07.22 in der Nähe von Würzburg

Forum Aufstehen 3 am 02.10.22 in der Nähe von Bielefeld

Alle mit etwas anderem Programm, aber dem gleichen Ziel: Ein gemeinsames und wirksames Vorgehen aller Aktiven und Gruppen, die in den letzten Jahren für Meinungsfreiheit, Mitbestimmung, den Schutz der Grundrechte, für Freiheit, Transparenz und Politikerhaftung aufgestanden sind. Damit wir im Herbst alle gemeinsam aufstehen.  

Anmeldung

Nach Deiner Anmeldung bekommst Du eine E-Mail. Bitte folge dem Link in der E-Mail auf die Seite mit den verschiedenen Bezahloptionen für das Ticket (Unkostenbeitrag) in Höhe von 20 Euro. Ohne Ticket kein Einlass.





Status: